Ist der Pfarrberuf noch attraktiv genug?

Immer weniger junge Menschen entscheiden sich für ein Theologiestudium. Schon jetzt bleiben Pfarrstellen vakant, weil der Nachwuchs fehlt. Und die Situation spitzt sich zu: Bis 2027 wird in vielen Regionen mehr als die Hälfte der Pfarrer in den Ruhestand gehen. Ist der Beruf noch attraktiv genug? ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.