Erstmals stehen zwei Protestanten an der Spitze der CSU

Markus Söder wurde in München zum Parteivorsitzenden gewählt

München (idea) – Ministerpräsident Markus Söder (CSU) ist am 19. Januar auf dem CSU-Parteitag in München mit 87,4 Prozent der Stimmen zum Parteivorsitzenden gewählt worden. Der 52-Jährige folgt auf Bundesinnenminister Horst Seehofer (69). Damit ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.