Wie Gott Türen öffnet

„Sieh, ich habe dir eine Tür geöffnet, die niemand verschließen kann. Deine Kraft ist klein; doch du hast an dem, was ich gesagt habe, festgehalten und dich unerschrocken zu mir bekannt.” – Aus der Offenbarung des Johannes 3,8

Von Peter Schneeberger Es gibt Momente im Leben, in denen wir die Präsenz Gottes besonders spüren. Meistens sind es nicht die einfachsten Zeiten. In den letzten Monaten haben wir eine neue Wohnung gesucht wegen Eigenbedarfs ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.