Homo-Segnung: Bischof July verteidigt Kompromissvorschlag

Wichtig sei, dass die Einheit der Kirche nicht gefährdet wird

Stuttgart (idea) – Die Frage der Segnung oder Trauung gleichgeschlechtlicher Partner darf die Kirche nicht spalten. Diese Ansicht äußerte der Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Frank Otfried July (Stuttgart), in einem Interview ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.