Stadtkirche Wittenberg: Kenianischer Pastor soll neue Impulse setzen

Frank Koine wird Projekte in den Bereichen Jugend und Mission leiten

Lutherstadt Wittenberg (idea) – Ein kenianischer Pastor gehört seit Oktober zum Mitarbeiterkreis der evangelischen Stadtkirchengemeinde Wittenberg. Der 40-jährige Frank Koine war zuvor in der freikirchlichen Gemeinde „Mamlaka Hill Chapel“ in Nairobi ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.