Brasilien: Katholische Kirche gibt indirekte Wahlempfehlung ab

Sie warnt im Vorfeld der Stichwahl vor Populisten – Votum gegen Bolsonaro

Brasilia (idea) – Die katholische Kirche Brasiliens hat für die Stichwahl um das Präsidentenamt des Landes eine indirekte Wahlempfehlung für den Linkskandidaten abgegeben. Im ersten Wahlgang hatte der Rechtskonservative Jair Bolsonaro mit 46 Prozent ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.