Religiöse Fanatiker machen Ex-Muslimen das Leben zur Hölle

Radio-Reportage von NDR Info: „Auf der Flucht vor Allah“

Hamburg (idea) – Flüchtlinge aus muslimischen Ländern, die mit dem Islam gebrochen haben, werden auch in Deutschland und Frankreich verfolgt. „Religiöse Fanatiker machen ihnen das Leben zur Hölle – in Flüchtlingsheimen und in sozialen Netzwerken“, ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.