Syrien: Helfen wir beim Wiederaufbau!

Wie es nach dem Bürgerkrieg weitergehen sollte

Von Thomas Schech Im Oktober in Beirut: Ich bin zum ersten Mal im Libanon. Die Stadt pulsiert und ist voller Gegensätze. Das Land: wunderschön und doch so labil. Während dieser Tage treffe ich Pastoren und Leiter ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.