Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ kann zulegen

Im deutschsprachigen Raum wurden über 406.000 Pakete gespendet

Berlin (idea) – In diesem Jahr können sich mehr bedürftige Kinder in Osteuropa auf ein Geschenkpaket der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ freuen als 2016. Das teilte die christliche Organisation „Geschenke der Hoffnung“ am 6. Dezember in ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.