Haben Sie Angst, Herr Pfarrer?

Am 19. Dezember jährt sich der schwerste islamistische Anschlag in Deutschland zum ersten Mal: Der Tunesier Anis Amri steuerte einen Lkw in den Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in Berlin. Dabei kamen zwölf Menschen ums Leben, 55 wurden zum Teil schwer verletzt. Martin Germer war als Pfarrer der Gedächtnis-Kirche vor Ort. Mit idea-Redakteur Karsten Huhn sprach er darüber, wie er heute über den Anschlag denkt. ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.