Der Verräter

9. Jahrhundert vor Christus: Die Israeliten werden immer wieder von Syrern attackiert. Doch Ben-Hadad, der König der syrischen Hauptstadt Damaskus, scheitert wieder und wieder mit seinen Raubzügen, weil Israel stets vorgewarnt zu sein scheint. Er vermutet einen Verräter unter seinen Heerführern. Wurde nicht einer von ihnen, Naaman, gerade erst durch einen israelitischen Propheten geheilt? Bestsellerautor Titus Müller erzählt exklusiv für idea die Geschichte aus 2. Könige 6,8–23 nach. ...

Dieser Artikel steht nur Abonnenten des ideaPressedienstes zur Verfügung. Um diesen lesen zu können, müssen Sie sich vorher angemeldet haben. Falls Sie noch kein Kunde sind, finden Sie hier weitere Informationen.